Ausschreibung und Reglement
2017
Ausschreibung Download der OR-Ausschreibung 2017 im PDF-Format (Stand März 2017).

DMSB 962/17 - Ausschreibung Oberlandrunde Slalommeisterschaft 2017

DMSB 963/17 - Ausschreibung Oberlandrunde Rallyemeisterschaft 2017

Nennung Rallye / Slalom:

Die Teilnahme an der Rallye- und Slalomwertung erfolgt durch Abgabe des Nennformulars. Die Nennung ist nenngeldfrei.

Nachwuchswertung Rallye / Slalom:

Jeder Teilnehmer ist selbst für seine Wertung als OR-Nachwuchsfahrer verantwortlich. Er hat auf dem Einschreibeformular anzukreuzen, dass er Nachwuchsfahrer ist.

Jugendkart:

Jugendkartfahrer aus OR-Clubs werden automatisch gewertet. Namentliche Nennungen sind lediglich für Jugendkartfahrer aus Nicht-OR-Clubs nötig und müssen schriftlich (Brief/Mail) an die OR gerichtet werden (z.Hd. Stefanie Berndt, OR-Spartenleiter Jugendkart, Adresse/EMail siehe OR-Homepage). Die Nennung ist für OR-Club-Fahrer nenngeldfrei. Für Nicht-ORClub-Fahrer wird ein Nenngeld in Höhe von 20,- € erhoben.

Adressen der Spartenleiter siehe Kontaktdaten Oberlandrunde.

Reglements Links zu den gültigen Reglements von ADAC und DMSB finden Sie hier.
Download des OR Slalom Freestyle Reglement (Stand 2009, gilt bis einschl. 2016)

Ab 2017 gilt die Rahmenausschreibung des DMSB (s.o.), wobei die Gruppe OR FS in der Gruppe FS des DMSB aufgeht.

Seitenanfang Ι Letzte Aktualisierung: 25.10.2017   © www.oberlandrunde.de Ι Disclaimer Ι